JUBLA Eurovision

Die Eurovision ist die ultimative Miniplaybackshow der Region. Sie findet normalerweise in den Räumlichkeiten des JUBLA St. Michael in Basel statt. Die teilnehmenden Scharen studieren jeweils in Gruppen Choreographien zu einem Lied ein. Scharen aus Basel und dem Leimental nehmen an der Eurovision teil.

In diesem Jahr wird die Eurovision am Samstag, den 27. November 2021 stattfinden. Wir sind schon gespannt auf die Show und können es kaum erwarten, mit den Mädchen ein kreatives Programm auf die Beine zu stellen. 

2020 fand die Eurovision am 7. November statt. Im Jahr 2020 fand die Eurovision erstmals online statt: Die Videoaufnahmen unserer Performances wurden an die Jury geschickt. Dann nahm die Jury eine ganze Show inklusive aller eingeschickten Videos auf. Alles wurde zusammengeschnitten zu einem gelungenen Film - einer digitalen Eurovision. Uns wurde der Film dann wieder zurückgesendet. In einer Gruppenstunde schauten wir ihn uns  an. 

Leider kamen wir mit keiner unserer drei Gruppen, die teilgenommen haben, auf das Podest. Es hat uns trotzdem viel Freude bereitet, die Choreographien einzustudieren und bei der Eurovision dabei zu sein.



Am 30. November 2019 konnte der Blauring Bi-Bo das schaffen, was vor ihm noch keine andere Schar geschafft hat: Die Blauringmädchen haben zum dritten Mal in Folge den ersten Preis gewonnen. Gratulation!

Die Mädchen haben im 2019 mit zwei Gruppen teilgenommen. Eine Gruppe (linkes Bild) hat zum Lied Bye Bye von Cro gesungen und getanzt. Mit witzigen Requisiten und top Performance gelang es der Gruppe zum Sieg.
Auch die andere Gruppe (rechtes Bild) hat eine tolle Show geliefert. Sie hat einen berührenden Tanz zum "Fight Song" von Rachel Platten einstudiert. 

Der Blauring Bi-Bo hat schon im 2018 an der Eurovision teilgenommen. 

Unsere Mädchen haben  das Lied "Schatten ohne Licht" von Madeline Juno inszeniert. Sie konnten die Jury überzeugen und den sensationellen ersten Platz abräumen.